N A M A S T É  schön dass DU da bist !
              

YOGA und andere KURSE 

 

Wünschst du dir manchmal mehr Flexibilität in deinen Gedanken, deinem Handeln und für deinen Körper ?
In meinen Stunden begibst du dich auf eine spannende  Reise zu dir selbst.

 

In unseren Kursen darfst du deinem Körper lauschen, lernen ihn zu achten, und schätzen zu lernen. 
Im Erlernen von Atembewusstsein wohnt die Kraft der Ruhe inne, die sich auch in BabyKursen auf die Kleinen ausstrahlt.
 Im Yoga werden Bewegungen mit deinem Atem verbunden und deine Aufmerksamkeit von außen nach innen gelenkt.

 

 Es öffnet Herzen und lässt den Lärm der Gedanken ein bisschen leiser werden.

 

Entspannungstechniken finden sich in allen Kursen wieder, die du auch in deinem Alltag mühelos integrieren kannst.
In diesem Studio ist die gesamte Ausrichtung sanft und ausgleichend. 
Du findest hier zu einen friedlicheren und gelasseneren Umgang mit dir selbst.
Wenn du das suchst bist genau richtig bei uns am Platz ! 


 

 


Kursbeschreibung

Hatha Yoga sanft 
Die ganzheitlichen, körperorientierten Übungen (Asanas) schaffen im Zusammenspiel mit bewusstem Atem ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele mithilfe von präzise ausgeführten Körperstellungen (Asanas).
Diese werden bei mir gerne mal länger gehalten, auch in mehreren Runden, da ich den grössten Wert im Ankommen einer Übung halte. 
Das Erspüren von dir selbst, deines Körpers, und deines SELBST. 
Hier kann dein Körper auf deiner Matte dein grösstes Tool an Selbsterfahrung sein. Über dich, und ein Wiederspiegeln in dein ganzes Leben.
Hatha-Yoga ist mal dehnend, oder kräftigt Muskeln, Sehnen und Bänder und löst Energieblockaden. Manchmal haben die Übungen aber auch fliesende Übergänge. Die Energie fließt wieder und aktiviert innere Heilkräfte. 
Atem ist Leben. Durch langes Sitzen, Alltagsstress, Anspannung oder Fehlhaltungen atmen viele Menschen zu flach (Brustatmung).
Yoga kann dich wieder zu einer natürlichen tiefen Bauchatmung zurückfinden lassen. Dein Körper wird wieder mit ausreichend Sauerstoff versorgt, Energie - deine Lebensenergie (Prana) kommt wieder zum Fliesen und Blockaden lösen sich. Daher gehört zu den Stunden Pranayama (Atemübungen), das bewusste Verbinden mit deinem Atem. Dein Körper entspannt sich, dein Geist wird wieder klarer. Atemübungen, können sich positiv auf seelische und körperliche Blockaden auswirken. Z.B. Ängste, und Depressionen, uvm. 
Am Ende der Stunde folgt eine Tiefenentspannung (Shavasana).

Bring mit:
Eine eigene Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung

Yin Yoga
Beim Yin Yoga wird statisch geübt, die Übungen (Asanas) wirken beruhigend, harmonisierend und bringen tiefe Entspannung.
Der Fokus liegt auf dem Bindegewebe und den Gelenken, die dadurch geschmeidig bleiben.
Diese Art des Yoga ist besonders effektiv, um die tieferen Schichten des Bindegewebes (Faszien) zu stimulieren und zu trainieren. Da Faszien besonders auf lang gehaltene Dehnreize reagieren, werden die Übungen im Yin Yoga passiv und ohne Kraft geübt mit Unterstützung von Bolstern, Kissen, Decken, Blöcke und Gurten und zwischen 2-5 Minuten lang gehalten.
Ist die richtige Position erreicht, wird jede Bewegung vermieden (Ausnahme bei Schmerzen). Es erfolgt die Stille des Körpers, die Atmung wird ruhig und sanft und auch der Geist kommt zur Ruhe und wird klar.
Am Ende der Stunde folgt eine Tiefenentspannung (Shavasana).

Bring mit:
Eine eigene Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung

Kinder Yoga
Yoga bringt Kinder wieder in einen Zustand des „Kindsein-Könnens“. Sie können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich in eine neue Welt hineinbegeben. Eine Welt, die ihnen ermöglicht, sich ohne Leistungsdruck und Vergleich spielerisch mit sich und ihrem Körper zu beschäftigen.
Viele Kinder lernen hier erstmals, wie sie den inneren „Druck“ loswerden können und dass sie auch mal schreien oder wütend sein dürfen.
Yoga gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken aber auch mal laut und stark zu sein. Sie können erfahren, wie es ist, sich selbst zurückzuziehen und sich auf der anderen Seite auch mal mutig wie ein Löwe zu fühlen.
Neben der Verbesserung der muskulären Leistungskraft beruhigt Yoga bei Kindern die Atmung, baut Spannungen ab, verbessert die Koordinationsfähigkeit sowie die Konzentration und wirkt positiv bei ADS und ADHS.
Auch konnten positive Effekte auf das visuelle Erinnerungsvermögen und positive Veränderungen auf das Wohlbefinden, die psychische Stabilität sowie ein verbessertes Sozialverhalten nachgewiesen werden.

Bring mit:
Bequeme Kleidung, ein Kuscheltier

Yo Bela Baby-Massage als Workshop:
Ab 8 Wochen ist der Kurs mit den Winzlingen geeignet
In dem Kurs kommen du und dein Baby erstmal an. Du darfst dich Spüren, Atmen, und euch miteinander Wahrnehmen. 
Hier erlernst du sanfte und wohltuende Massagetechniken für dein Baby, Pflege, Achtsamkeit und Ritualisierung.
Das fördert die geistige und körperliche Entwicklung, und auch die bindungsfördernde Interaktion zwischen Mama und Kind.
Diese Zeit gehört nur euch, und diese Zeit für intensive Zweisamkeit darf bewusst mit allem Erlernten zu Hause eingepflegt und genossen werden.
Den Kurs zu besuchen ist eine ganz wunderbare Möglichkeit neue Kontakte zu anderen Mamas und anderen Babies zu schliessen.
Erweiternde Themen sind auch das Thema Zahnen, Koliken(Bäuchlein), Erkältung , und Elemente aus dem BabyYoga.

Inkl. Skrip, Geschenk, zugespielte Musik (mit dem Ziel zur Selbstanwendung)

Bring mit: 
Babydecke als Unterlage, bequeme Kleidung, eventuell ein Lieblingsspielzeug.

Yo Bela Mama-Baby Yoga (Rückbildung) 
Ab 8 Wochen ist der Kurs mit den Winzlingen geeignet
Ein Kurs um neue Kraft und Ruhe zu tanken.  
Zentrales Augenmerk liegt hier auf dem Beckenboden, damit du in den weiteren Kursen und in deinem Alltag den Beckenboden bewußt anspannen, aber auch entspannen lernst.    Du darfst in dich Hineinfühlen, Wahrnehmen, richtiges Anspannen lernen, Atemtechnik und Körperhaltung un das Übernehmen der Basisspannung in Alltagshandlungen. 
Bauch, Beckenboden, Arme und Beine werden gekräftigt, und auch die Wirbelsäule findet wieder ihre ursprüngliche Position. 
Rückbildung ist ein ganzheitlicher Prozess und braucht
 Geduld –  vor allem deinem Körper gegenüber.
Mama Yoga  verbessert dein Körpergefühl, und ist so ein kleiner Urlaub vom Alltag. Erlerntes aus der Rückbildung wird hier in „Yogaübungen“ übernommen.
Yoga mit Baby fördert die Eltern-Kind-Bindung, verstärkt das bewusste Erleben des gegenwärtigen Augenblicks und verhilft dir zu mehr Energie für den Alltag mit Baby. Entspannungs- und Atemübungen werden dir ein wertvolles Werkzeug werden, um auch in herausfordernden Zeiten in deiner Mitte zu bleiben.

Bring mit:
Eine eigene Matte, Babydecke als Unterlage, bequeme Kleidung, eventuell ein Lieblingsspielzeug.

Mama Yoga mit Kind (1-3 Jahre)

Der Fokus liegt hier bei den Mamas.
Die Kleinen sind mit dabei, spielen, oder sind zum Mitmachen eingeladen.
Du als Mama darfst in dich Hineinfühlen, Wahrnehmen, richtiges Anspannen lernen, und auch die Entspannung bewusst wahrzunehmen
Die Kleinen werden noch viel getragen und so darf die Wirbelsäule bei Fehlhaltungen wieder in ihre ursprüngliche Position finden.
Dein Körpergefühl wird verbessert, Spass und Interaktion werden gefördert. 
Mama Yoga verstärkt das bewusste Erleben des gegenwärtigen Augenblicks und verhilft dir zu mehr Energie für den Alltag. Die Übungen werden dir ein wertvolles Werkzeug werden, um auch in herausfordernden Zeiten in deiner Mitte zu bleiben.

Bring mit:
Eine eigene Matte, Babydecke als Unterlage, bequeme Kleidung, eventuell ein Lieblingsspielzeug.

Yo Bela Baby-Bewegungsland

Ab 8 Wochen ist der Kurs mit den Winzlingen geeignet
Eltern Kind Bindung steht im ganzheitlichen KursKonzept im Vordergrund. Mit alters- und entwicklungsgerechten Anregungen - Musik - Spiel - Bewegung - Kindliches Lernen.
Du und dein Kind kommen erstmal an - Raum schaffen ist mir sowohl für Mutter als auch Kind sehr wichtig, und so schaffen wir Raum
für das Erwecken von Neugierde und entwicklungsgerechter Entdeckerlust der Kleinen, beobachten das kindliche Spielen und Bewegen, und fördern Kontakte zu anderen Kindern. 
Für Eltern bietet es Raum für Austausch untereinander, und neue Kontakte zu knüpfen.

Faszientraining

Ab 8 Wochen ist der Kurs mit den Winzlingen geeignet
Ein Kurs um neue Kraft und Ruhe zu tanken.  
Zentrales Augenmerk liegt hier auf dem Beckenboden, damit du in den weiteren Kursen und in deinem Alltag den Beckenboden bewußt anspannen, aber auch entspannen lernst.    Du darfst in dich Hineinfühlen, Wahrnehmen, richtiges Anspannen lernen, Atemtechnik und Körperhaltung un das Übernehmen der Basisspannung in Alltagshandlungen. 
Bauch, Beckenboden, Arme und Beine werden gekräftigt, und auch die Wirbelsäule findet wieder ihre ursprüngliche Position.
Rückbildung ist ein ganzheitlicher Prozess und braucht
 Geduld –  vor allem deinem Körper gegenüber.
Mama Yoga  verbessert dein Körpergefühl, und ist so ein kleiner Urlaub vom Alltag. Erlerntes aus der Rückbildung wird hier in „Yogaübungen“ übernommen.
Yoga mit Baby fördert die Eltern-Kind-Bindung, verstärkt das bewusste Erleben des gegenwärtigen Augenblicks und verhilft dir zu mehr Energie für den Alltag mit Baby. Entspannungs- und Atemübungen werden dir ein wertvolles Werkzeug werden, um auch in herausfordernden Zeiten in deiner Mitte zu bleiben.

Bring mit:
Eine eigene Matte, Sitzkissen, bequeme Kleidung


Das sind wir



Annette

Examinierte Kinderkrankenschwester.
2 jährige Ausbildung zur Yogalehrerin im Ha-Tha Yoga, Fortbildungen für Kinder Yoga, Yoga für Schwangere und zur Rückbildung, Babymassage-/Yoga, Workout für Schwangere und zur Rückbildung, sowie zum Übungsleiter für Rehasport (Orthopädie).
Ausbildung zum YogaMindCoach für körperzentrierte ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung, EmotionsCoaching, Mentaltraining und Traumasensibles Yoga.






Sabine

Studierte Realschullehrerin. 

Ihre Aus-und Fortbildungen im Bereich Yoga und Entspannung absolvierte sie mit einer 2 jährigen Ausbildung für Ha-Tha Yoga, zur Kursleiterin für PMR nach Jacobsen und MBSR.
Ihre Leidenschaft im unterrichten liegt im Yin Yoga und auch Ha-Tha Yoga






 





  


E-Mail
Anruf
Infos
Instagram